Juristen & Familienrechtler

Mein Angebot


Ich begleite Jurist*innen als professionelle Gesprächspartnerin durch ihren Berufsalltag. Als Diplom-Juristin und Diplom-Psychologin habe ich einen weiten Blickwinkel.


Dabei arbeite ich, entsprechend Ihres Bedarfs, auf zwei Ebenen mit Ihnen:


  • Auf der des juristischen Arbeitsalltags sprechen wir über besonders fordernde Fälle, über schwierige Auseinandersetzungen, über eigene Unsicherheiten und andere Themen, die Sie im Einzelfall oder immer wieder begleiten. Ihre Fachrichtung ist hierbei nachrangig. Mein Fokus liegt auf Ihren Ressourcen und konkreten Zielen. Mehr dazu hier.

 

  • Auf einer familienrechtlichen Ebene blicken wir gemeinsam auf die systemische Dynamik hinter konkreten Fällen. Hier geht es um konkrete Lösungen, die allen Interessen und Bedürfnissen weitestmöglich gerecht werden. Dieses Angebot richtet sich speziell an mit Familiensachen befasste Anwält*innen und Richter*innen. Weiteres finden Sie hier.

Beratung & Workshops

für Jurist*innen


Als Jurist*in ist es Ihre tägliche Aufgabe, in komplexen Situationen Lösungen zu finden, die Gesetz und Mensch zugleich gerecht werden. Ihr wichtigstes Werkzeug ist Ihre juristische Kompetenz. Doch auch Menschenkenntnis, Überzeugungskraft und Konfliktfähigkeit sind Ihre alltäglichen Helfer.


Es braucht Persönlichkeit und Fingerspitzengefühl, um fachliche, organisationale und zwischenmenschliche Herausforderungen auszubalancieren. Der Druck ist groß, Erwartungen von allen Seiten treffen auf den eigenen Anspruch.


Ich helfe Ihnen als Sparringspartnerin mit einer Doppelausbildung, Ihre vielfältigen Ressourcen zu nutzen und zu erweitern und Lösungen für komplizierte Situationen zu finden. Als Juristin kenne ich Ihr Terrain, als Psychologin bin ich auch auf steinigen Wegen an Ihrer Seite.


Gemeinsam stecken wir Ihren Zielraum ab und suchen flexible und kreative Lösungen. Den Themen sind dabei keine Grenzen gesetzt:


  • Begegnungen mit schwierigen Mandant*innen
  • Die eigene Position in der Kanzlei
  • Zeitmanagement
  • Eigene Ziele
  • Work-Life-Balance
  • Umgang mit den eigenen Ängsten
  • Sicherheit in Auftritt und Sprache


Dieses Angebot richtet sich an Anwält*innen und Richter*innen aller Fachgebiete, ebenso an ganze Gruppen, Kanzleien etc. Denkbar sind Einzel-und Gruppenberatungen, aber auch Workshops bzw. Seminare für Kanzleien etc.

Systemische Beratung in Familiensachen


Der Übergang zwischen Familienrecht und Familientherapie ist oft fließend. Gerade in Patchwork- und Trennungsfamilien geht es nicht nur darum, rechtsverbindliche Vereinbarungen zu finden. Genauso wichtig ist es, eine Lösung zu finden, die den Eigenheiten der betroffenen Familie gerecht wird, die eines Jeden Wohl im Blick behält und im Alltag praktikabel ist. Hier ist juristisches Wissen ebenso wichtig wie ein gutes Gefühl für die menschliche Seite von Konflikten. Gleichzeitig gibt es Fälle, die persönlich berühren, was es schwer machen kann, sie gut vom eigenen Leben und Erleben zu trennen.

Als Familientherapeutin mit Rechtskenntnis helfe ich Ihnen, Ihre Fälle und auch Ihre Rolle darin besser zu verstehen. Wir sprechen darüber:


  • Welche Bedürfnisse haben die beteiligten Personen?
  • Welche Verletzungen spiegeln sich in den ausgefochtenen Kämpfen wider?
  • Wie können sich alle Seiten gesehen fühlen?
  • Was ist das Beste für die Kinder?
  • Welche Lösung ist im Alltag umsetzbar?

 

  • Was macht dieser Fall mit mir?
  • Warum löst er so starke Gefühle in mir aus?
  • Was hat der Fall mit meiner eigenen Familiengeschichte zu tun?
  • Wieso fühle ich mit einzelnen Beteiligten stark, mit anderen wiederum gar nicht?

 

Mein Angebot richtet sich an alle im Familienrecht tätigen Jurist*innen, insbesondere Anwält*innen und Richter*innen.

Termine & Kosten


Manchmal reicht eine einzelne Sitzung, Klarheit in einen Fall zu bringen, der Sie sehr beschäftigt. Denkbar sind aber ebenso Termine in regelmäßigen Abständen, um in einem sicheren Raum mit einer gewissen Kontinuität berufliche Themen bearbeiten zu können.


Eine Sitzung à 50 Minuten berechne ich mit 100  Euro plus Mehrwertsteuer. Für Berufseinsteiger sind reduzierte Stundensätze möglich.